Punktspiele 16.3./17.3.2019

SGR Erste - Germania Großkrotzenburg   1-1

Unsere Erste spielte speziell in der ersten Hälfte stark, belohnte sich aber nicht, so konnten die Gäste einen glücklichen Punkt mitnehmen.

SGR Zweite - TV Dreieichenhain   1-6

Die erste Hälfte unsere Zweiten war noch ordentlich, nach der Pause brach das Team von Mirco Frank ein.

 


SV Wehen - SGR U19   6-1

Unerwartet und nicht wirklich nachvollziehbar traten die SGR Trainer am Donnerstag per Email zurück. Trotzdem wehrte sich das Team, das vorerst von Rainer Bock betreut wird   in dem sehr schweren Spiel, das jetzt zum zum falschen Zeitpunkt kam, konnte den bärenstarken Wehenern aber nicht standhalten. Am Ende fiel das Ergebnis nach einer guten 2. Hälfte 1-2 Tore zu hoch aus. Zumindest hat man vor dem nächsten Knaller gegen Darmstadt 98 eine gemeinsame Trainingswoche

SV Wehen - SGR U17   2-1

Unsere U17 hätte schon zur Pause klar führen müssen, vergab viele Chancen. Das machte Wehen besser und gewann glücklich mit 2-1

SGR U15 - TUS Makkabi Frankfurt   0-0

In einem schwächeren Spiel hatte unsere U15 2-3 ganz gute Chancen, Makkabi keine. So war am Ende das 0-0 nicht überraschend.

FC Neu-Anspach - SGR U16   1-5

Klare Angelegeheit für unsere U16, die sehr gut in die Rückrunde gestartet ist.

SGR U14 - JFV Oberau   2-0

Verdienter Sieg für unsere U14, die immer noch etwas in ihren Leistungen schwankt.


Weitere Ergebnisse:

Kickers Offenbach - SGR U11   2-8

SGR U10 - Spvgg. Neu-Isenburg   1-1

TSV Dudenhofen - SGR U12   1-4

KV Mühlheim - SGR U13   0-1

Sparta Bürgel - SGR U11/2   1-5

 

 

Punktspiele 09.03./10.03.2019

 

SGR U11 wird Futsal-Regionalmeister (Bericht auf der Startseite)


SV Pars Neu-Isenburg - SGR Erste   0-0

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete das Spiel unserer Ersten bei Pars neu-Isenburg. Die SGR hätte im ersten Durchgang in Führung gehen können, Pars war in der zweiten Hälfte etwas gefährlicher.

SUSGO Offenthal - SGR Zweite   2-2

Windunterstützt kam der Gastgeber noch spät zum Ausgleich, nachdem unsere Zweite schon 2-0 vorne lag.


SGR U19 - TS Ober-Roden   1-1

Abstiegskampf auf eher schwachem Niveau, was vielleicht auch etwas dem starken Wind geschuldet war. Beide Tore fielen nach Standards, sonst gab es kaum Chancen. So wird es für beide Teams schwer, die Klasse zu halten.

SGR U17 - TSG Wieseck   5-2

Wieseck ging mit einer glücklichen 2-1 Pausenführung in die Kabine. Nach dem Wechsel drehte unsere U17 auf und kam zu einem hochverdienten 5-2 Sieg. Schon im ersten Durchgang wurden einige gute Chancen noch vergeben.

FSV Frankfurt U14 - SGR U15   1-2

Unsere U15 war über die gesamte Spielzeit das etwas bessere Team und belohnte sich spät mit 2 Toren dafür. Gelungener Start, die Mannschaft von Marco Sofke setzt sich im oberen Tabellendrittel fest.

SGR U16 - Hessen Dreieich   2-0

Unsere U16 setzte den Tabellenführer aus Dreieich mit starkem Pressing unter Druck. Das führte in der ersten Hälfte zu Fehlern in der Abwehr der Gäste, welche unsere Jungs 2x bestraften. So stand am Ende ein hochverdienter Sieg nach einer couragierten Leistung für das Team von Murat Kurtulus und Max Bergmann.

Karbener SV U14 - SGR U14   2-1

Knappe Niederlage zum Rückrundenstart für unsere U14. Mit etwas Glück hätte man auch einen Punkt mitnehmen können.


Weitere Ergebnisse:

SGR U11 - JSK Rodgau   8-4

JFV Seligenstadt - SGR U10   0-9

SGR U13 - JFV Dreieich   11-0

JFV Hainb.-Seligenstadt - SGR U12   0-3