Punktspiele Ergebnisse 15.09./16.09.2018

 

SGR Erste - VFB Oberndorf   2-0

Unsere Erste hat sich spät für ihren hohen Laufaufwand belohnt und holt sich am Ende verdient den ersten, sehr wichtigen Heimsieg gegen gute Oberndorfer. Till Fakic war der Mann des Tages und erzielte beide Siegtreffer in der Schlußviertelstunde.

SGR Zweite - Türk SC Offenbach  1-3

Früh lag unsere Zweite schon zurück, was dem Gegner entgegenkam. Letzlich eine verdiente Niederlage.

 

TSG Wieseck U19 - SGR U19   1-1

Über die gesamte Spielzeit war die SGR das bessere Team in diesem Kampfspiel. Lange führte man verdient 1-0. 20 Minuten vor Schluß konnte Wieseck, die bis dahin keine einzige Torchance hatten nach einem sehr zweifelhaften Freistoß ausgleichen. So konnte das Petrina Team nur einen Punkt mitnehmen, was nach dem Spielverlauf etwas enttäuschend für die Jungs war, die für ihren hohen Aufwand nicht belohnt wurden.

SGR U17 - RW Walldorf   2-2

Unsere U17 tat sich sehr schwer. Walldorf ging dann auch 2-0 in Führung. In der zweiten Hälfte spielte dann fast nur noch die SGR. Dank zweier starker Einzelaktionen durch Marco Speck und guter Moral des gesamten Teams kam das Kaltsounis Team am Ende doch noch zum verdienten Ausgleich

SGR U15 - TS Ober-Roden

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte unsere U15 gegen Ober-Roden. Zweimaliger Rückstand gedreht, in Führung gelegen, am Ende noch den Gegentreffer zur Punkteteilung kassiert. Damit bleibt das Sofke Team in dieser Saison weiter ungeschlagen.

FV Oberau - SGR U16   2-3

In einem Kampfspiel bei katastrophalen Platzbedingungen nahm das Kurtulus-Team die 3 punkte mit nach Offenbach. Das Team nahm die Situation an und gewann dann auch verdient, wenn auch knapp.

 

Weitere Ergebnisse:

SGR U10 - SG Wiking   3-3

SG Wiking - SGR U11   1-6

Spvgg. Dietesheim - SGR U11/2   0-4

SGR U12 - TSG Neu-Isenburg   4-0

SKG Rumpenheim - SGR U13   1-3

 

 

 

Punktspiele Ergebnisse 08.09./09.09.2018

 

Germania Klein-Krotzenburg - SGR Erste  1-4  (Mittwoch)

Germania Großkrotzenburg - SGR Erste  4-1

Nachdem unsere Erste am Mittwoch nach guten Spiel verdient ihren ersten wichtigen Sieg in Klein-Krotzenburg geholt hat, musste sie direkt zum Titelfavoriten Germ. Großkrotzenburg. Auch dort spielte die SGR gut, führte auch lange 1-0. In der 60. Minute kam Großkrotzenburg zum Ausgleich. Danach zeigte der Favorit, was er kann und kam noch zu einem zu hohen Sieg.

SV Dreieichenhain - SG Rosenhöhe Zweite   2-1

In einem umkämpften Spiel mußte sich unsere Zweite ein bisschen unglücklich 1-2 geschlagen geben, was Dreieichenhain die Tabellenspitze brachte.

 

SGR U19 - FV Biebrich   0-4

Bittere, verdiente, aber etwas zu hohe Niederlage für unsere U19. 20 Minuten war die SGR das bessere Team. Da fiel etwas überraschend das 1-0 für Biebrich, danach war Biebrich die bessere Mannschaft. Unsere U19 hatte zwar die ein oder andere Chance und versuchte alles, es fehlte aber die Durchschlagskraft. 

SG Kelkheim - SGR U17   1-4

Ein ganz starkes Spiel zeigte unsere U17 in Kelkheim. Das Team von Thomas Kaltsounis war 80 Minuten überlegen und verdiente sich auch die Höhe des Sieges.

Makkabi Frankfurt  - SGR U15   0-0

Unsere U15 hatte ein leichtes Chancenplus, Makkabi spielte aber auch gut, daher war Trainer Marco Sofke nicht unzufrieden mit dem Punkt. Sehr positiv, es war bereits das vierte Spiel ohne Gegentor. 

SGR U16 - FC Neu-Anspach   0-0

Unsere U16 kam von Beginn an nicht richtig ins Spiel, was sich fast über die komplette Spielzeit hinzog. Das Team bemühte sich sich zwar, kam aber über das etwas unbefriedigende 0-0 gegen ein etwas schwächeres allerdings kompaktes Team, nicht hinaus. Passend an dem Tag kam auch noch ein verschossener Elfmeter 5 Minuten vor Schluß dazu.

SF Oberau - SGR U14   3-3

In einem sehr abwechslungsreichen Spiel lag unsere U14 3x zurück, konnte aber 3x wieder ausgleichen. Mit dem Punkt bei dieser schwierigen Auswärtsaufgabe bleibt das Team von Kai Lenger oben dabei.

 

Weitere Punktspiele:

SG Rosenhöhe U11 - Kickers Offenbach U10   3-2

Spvgg. Neu-Isenburg - SGR U10   3-7

TV Hausen II - SGR Dritte   0-11

SGR U13 - KV Mühlheim   4-0

SGR U11/2 - Sparta Bürgel   11-0

SGR U12 - TSV Dudenhofen   5-0

Ergebnisse Punktspiele 18.8./19.8.2018

 

Germ. Niederrodenbach - SGR "Erste"   0-0

Die SGR spielte gegenüber den letzten Spielen verbessert und scheiterte am Ende an einer schwachen Chancenverwertung. Dafür, das man über die gesamte Spielzeit überlegen war, ist ein Punkt zuwenig. Trotzdem gibt das Spiel Hoffnung für die nächsten Aufgaben.

TSG Neu-Isenburg II - SGR "Zweite"   1-4

Nach einem weitgehend ausgeglichenen Spiel hatte unsere Zweite am Ende den längeren Atem und erzielte in den letzten 10 Minuten 3 Treffer.

 


TS Ober-Roden - SGR U19   0-2

Guter Saisonstart für unsere U19, die einen verdienten Sieg aus Ober-Roden mitbrachte. Schon zur Halbzeit hätte das Spiel aufgrund einiger hochkarätiger Chancen entschieden sein müssen. Da war das Team noch nicht zielstrebig genug. In der zweiten Hälfte entschied das Petrina-Team, daß das Spiel zu großen Teilen dominierte, dann die Partie mit 2 Treffern für sich.

SGR U17 - Eintracht Frankfurt U16   2-1

In einer bis zum Ende offenen Partie gewann das Team von Thomas Kaltsounis dank der guten kämpferischen Einstellung nicht unverdient. In der ersten Hälfte konnte der Rückstand gedreht werden, im zweiten Durchgang stemmte man sich dem Gegner erfolgreich entgegen.

KSV Klein-Karben - SGR U15   0-0

Ein leistungsgerechtes Unentschieden erzielte das Team von Marco Sofke in Klein-Karben. So ist mit 4 Punkten aus 2 Spielen ohne Gegentor ein guter Saisonstart in der Hessenliga gelungen.

SGR U16 - SG Bruchköbel   4-0

Klare Angelegenheit für die U16 von Murat Kurtulus, die bereits den zweiten Erfolg im zweiten Spiel verbuchen konnte.

Spvgg. Oberrad - SGR U14   0-2

Auch die U14 erreichte im zweiten Saisonspiel ihre ersten 3 Punkte. So ist das Team von Kai Lenger auch gut in der zumeist jahrgangsälteren Gruppenliga angekommen.


Weitere Ergebnisse:

FC Dietzenbach - SGR U11   1-14  (Pokal)

JFV Selgenstadt - SGR U13   1-5  (Pokal)